Photoshop cs6 Muster hinzufügen

Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind, um das Dialogfeld Mustername zu schließen. Es sieht nicht so aus, als ob irgendetwas passiert ist, aber wie wir gleich sehen werden, hat Photoshop den Text jetzt als Muster hinzugefügt, das wir leicht auf jedes Bild anwenden können. Wir brauchen unser Textdokument nicht mehr, also zögern Sie auch nicht, es zu schließen. Klicken Sie im Paint Bucket Tool auf das Dropdown-Menü, und wählen Sie Muster laden aus. Wählen Sie das Muster aus, das Sie verwenden möchten, und laden Sie es aus dem entsprechenden Ordner. Das Muster sollte nun überall dort geladen werden, wo Muster anwendbar sind. Um das Muster zu verwenden, wählen Sie es einfach aus dem Paint Bucket Tool (G) aus und klicken Sie auf die Leinwand, um es einfach anzuwenden. Ersetzen Sie die aktuellen Muster durch neue Muster, indem Sie im Popup-Menü des Bedienfelds Muster ersetzen auswählen (klicken Sie auf den Pfeil auf der rechten Seite des Dialogfelds). Wählen Sie dann die neue Musterbibliothek aus dem Dialogfeld aus, das angezeigt wird. Adobe Photoshop CC wird mit mehreren Mustern ausgeliefert, die mit dem Füllwerkzeug und ebenen Stilen arbeiten. Es ist auch möglich, Ihre eigenen Muster hinzuzufügen und sie als benutzerdefiniertes Set zu speichern. Und hier ist, wie es aussehen wird mit den Copyright-Informationen als transluzentes Wasserzeichen-Muster angewendet: Zuerst laden Sie das Muster, das Sie verwenden möchten. Ich werde dieses Floral Pattern Set verwenden.

Öffnen Sie ein neues Dokument in beliebiger Größe, und wählen Sie das Paint Bucket Tool (G) aus. Legen Sie die Füllquelle auf Muster fest. Adobe verfügt über eine mobile App, mit der Sie Ihre eigenen Muster namens Adobe Capture CC erstellen können. Inhalte, die Sie in Capture erstellen, können in Ihrer Creative Cloud-Bibliothek gespeichert und dann in Adobe-Desktopanwendungen wie Photoshop verwendet werden. So geht`s: Beginnen wir mit der Erstellung des Wasserzeichenmusters selbst, und dafür benötigen wir ein brandneues Photoshop-Dokument. Gehen Sie zum Menü Datei in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm und wählen Sie Neu: Die Verwendung von Mustern kann Ihren Workflow beschleunigen, indem Sie keine komplizierten Objekte erstellen müssen, die andernfalls mit einer wiederholbaren Bildvorlage erstellt werden können. Wenn z. B. eine Auswahl mit blauen Punkten gefüllt werden muss, reduziert ein Muster diese Aufgabe auf einen Mausklick. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Füllen zu schließen.

Photoshop füllt das Bild mit dem Copyright-Muster. Natürlich ist es im Moment zu dunkel, aber wir werden das als nächstes beheben: Die neue Scripted Pattern-Funktion ermöglicht es Ihnen, eine größere Vielfalt an Mustern zu erstellen. Sie können Ihre Muster verkleinern, skalieren und drehen. Darüber hinaus können Sie Transparenz in Ihr Muster einbeziehen. Adobe bietet einige Musterskript-Presets. Wie Pinsel können Sie auch Ihre eigenen erstellen oder herunterladbare Skripte online finden. Wählen Sie im Bedienfeld “Benutzerdefiniertes Muster” das Muster aus, mit dem Sie füllen möchten. Fügen Sie neue Muster an den aktuellen Satz an, indem Sie im Bedienfeldmenü Muster laden auswählen. Und damit sind wir fertig! Mit der abgesenkten Deckkraft der Schicht ist das Muster nun kaum noch sichtbar im gesamten Bild, was uns unser Endergebnis gibt: Ich werde meine Copyright-Informationen auf zwei Zeilen aufteilen, die tendenziell besser aussehen, wenn sie als Muster angewendet werden.

Comments are closed.